Share this Job

Seit 80 Jahren ist Kennametal Inc. ein führendes globales Technologieunternehmen, das seinen Kunden zu höchster Produktivität durch Materialwissenschaft, verschleißfeste Produkte und Werkzeuglösungen verhilft. Kunden aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt, dem Straßen- und Bergbau, der Energietechnik, des allgemeinen Maschinenbaus und Transportwesens wenden sich an Kennametal, um mit Präzision und Effizienz produzieren zu können. Täglich helfen ca. 10.000 Mitarbeiter unseren Kunden in mehr als 60 Ländern, wettbewerbsfähig zu bleiben. Kennametal erzielte ca. 2,4 Milliarden US Dollar Umsatz im Geschäftsjahr 2018. Um mehr über Kennametal zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere website www.kennametal.com

 

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Fürth suchen wir Sie als

 

Ingenieur Schleiftechnik (m/w)

 

 

Aufgaben

 

  • Verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von Schleifprozessen
  • Verantwortlich für das Erkennen, die Weiterentwicklung und die Einführung wirtschaftlicher Schleifprozesse
  • Verantwortlich für die Entwicklung von Konzepten zur Integration verschiedener Schleifprozesse für die Qualitätsverbesserung oder aus wirtschaftlichen Gründen
  • In Zusammenarbeit mit der Automatisierungstechnik werden Konzepte entwickelt und umgesetzt zur Erhöhung des Automatisierungsgrades und Realisierung der mannlosen Fertigung
  • Ausarbeitung von Konzepten zum effizienten Nutzen von Daten aus Mess- und Prüfeinrichtung zwecks Verbesserung von Qualität, Prozessen und deren Effizienz in Zusammenarbeit mit IT und Engineering
  • Im Rahmen der Projektleitung verantwortet der Stelleninhaber die Entwicklung von Plänen und Budgets, die Auswahl von Teams, die Planung von Aktivitäten und die Erstellung von Fortschrittsberichten

 

 

Anforderungen

 

  • Abgeschlossenes Studium oder ähnliche Ausbildung des Maschinenbaus mit vier- bis sechsjähriger Berufserfahrung mit der Schleiftechnik oder Promotion im Bereich Fertigungstechnik mit Schwerpunkt Schleiftechnologien
  • Kenntnisse der spanabhebenden Mechanismen, der Thermodynamik sowie des Werkstoffverhaltens von Schleifprozessen und ihren Abhängigkeiten, vorzugsweise im Bereich hochfester Werkstoffe, wie zum Beispiel Hartmetall und/oder Keramik
  • Kenntnisse der verschiedenen Schleiftechnologien, Maschinen und ihrer umgebenden Technologien, vorzugsweise im Bereich hochfester Werkstoffe, wie zum Beispiel Hartmetall und/oder Keramik
  • Fundierte Kenntnisse der Eigenschaften von Schleifwerkzeugen, ihrer Verschleißmechanismen und Leistungsmerkmale
  • Vorzugsweise Erfahrung im Fertigungs- sowie im Qualitätsumfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft
  • Fähigkeit zum analytischen Denken und schnellen Erkennen komplexer Zusammenhänge
  • Fähigkeit im täglichen Handeln die Unternehmensinteressen zu berücksichtigen, Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Aufgaben und Zielen
  • Bereitschaft und Fähigkeit Handlungs- und Gestaltungsspielräume initiativ zu nutzen
  • Ethik - höchste Maß an Integrität, Ethik-Engagement für Sicherheit und Compliance nach KMT's Verhaltenskodex
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

 

 

Ihre Perspektive

 

Die transparenten Strukturen machen kurze Entscheidungswege möglich und individuelle Erfolge sichtbar. Verantwortung hört nicht bei Abteilungsgrenzen auf und geht oft auch über Landesgrenzen hinaus. Die Unternehmenskultur ist somit ein Stück gelebte Internationalität.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie durch!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Equal Opportunity Employer


Job Segment: Engineer, Engineering