Share this Job

Celebrating its 80th year as an industrial technology leader, Kennametal Inc. delivers productivity to customers through materials science, tooling and wear-resistant solutions. Customers across aerospace, earthworks, energy, general engineering and transportation turn to Kennametal to help them manufacture with precision and efficiency. Every day approximately 10,000 employees are helping customers in more than 60 countries stay competitive. Kennametal generated nearly $2.4 billion in revenues in fiscal 2018. Learn more at www.kennametal.com.
 

 

 

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Fürth einen

 

 IT Business Solutions Architect Applications (m/w)

 

 

Als IT Business Solutions Architect Applications entwerfen Sie neue IT-Lösungen in unseren Unternehmenssystemen zur Unterstützung der Produktionserfordernisse für:

 

  • die Fertigungsautomatisierung und Maschinensystemintegrationen (Industrie 4.0)
  • die Fertigungssteuerung und -unterstützung
  • MES

 

Nach dem Entwurf einer Lösung arbeiten Sie mit dem IT-Anwendungsteam zusammen, um die Lösungen aufzubauen und zu testen, sowie mit dem IT-Service Delivery Team, um eine passende Unterstützung und den korrekten Einsatz sicherzustellen.

 

In Ihrer Rolle als IT Business Solutions Architect Applications sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung und die Optimierung unserer Lösungen für die Produktion sowie die Ausreifung unserer Plattform Industrie 4.0. Dies ist eine Position, die sich über unsere Geschäftsbereiche Industrie und Infrastruktur mit Fokus auf europäische Werke erstreckt.

 

Aufgaben

 

  • Entwicklung und Verständnis von Geschäftsanforderungen von unseren Produktionsstandorten und/oder Bedürfnissen der Maschinenintegration
  • Zugang zu vorhandener Systemabdeckung und Festlegung von Lösungsstrategien, um Lücken zu schließen
  • Entwurf der System-/Prozesslösung, Erstellung von  Machbarkeitsstudien und Entwicklung eindeutiger Vorgaben für unsere internen und externen Programmierteams
  • Unterstützung der Lösungsentwicklung, Entwicklung von Testfällen sowie Unterstützung der Implementierung und des Produktionsanlaufs
  • Aufbau von Lösungen und Umsetzung von Systemen zur Optimierung von Wertströmen und Produktionsprozessen
  • Verständnis der operativen Abläufe und Wertflüsse in den Produktionsanlagen und Beratung/Unterstützung bei den Transformationsprozessen
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen in den Produktionswerken, IT, Engineering und Lean
  • Verständnis der Überwachung des Betriebes und der Anlagenleistung sowie der Datenqualität.
  • Zusammenarbeit mit Global Supply Planning, Operation Excellence und Materialwitschaft in den Produktionsanlagen, um das Betriebsführungssystem und relevante K100-Kenngrößen zu aktualisieren und anzuwenden.

 

 

Anforderungen

 

  • 3-5 Jahren Berufserfahrung in SAP MII
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Integration von Maschinen mit SAP MII
  • Erfahrung mit Kepware und SAP PCo (oder ähnlichen Tools)
  • Erfahrung mit SAP-ERP (Anwendung und Entwicklung), insbesondere mit PP, QM, MM, PM, PLM
  • Erfahrung in der Umsetzung von Fertigungssteuerungssystemen (MES) Hands-on-Mentalität
  • Erfahrung in Angebotserstellung, Entwurf, Bildung von Prototypen, Konfiguration, Integration, Testung und Dokumentation von Lösungen um die spezifischen funktionalen und technischen Kundenanforderungen zu erfüllen
  • Stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit über alle Hierarchieebenen hinweg
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Sonstige Fähigkeiten, die von Vorteil sein können:

 

  • Erfahrung in Projekt- und Budgetsteuerung, Coaching sowie in der Begleitung von Change Management Prozessen
  • Unternehmerische Fähigkeiten (z.B. vorherige Erfahrung als Manufacturing Engineer, Shopfloor Manager oder Operator)
  • Erfahrung mit Planungssoftware für die Produktion und PPDS
  • Wissen im Bereich OPC-Server, Transaktionsmanager, Historiker, Kantenlösungen, Sensorintegration
  • Kenntnisse im Bereich Network, Security, Mobile, Cloud
  • Erfahrung mit SAP HANA, Tableau, SQL-Server, R und Statistical Process Control – statistische Prozesslenkung
  • Zertifizierung zum Lean Green oder Black Belt

 

 

Ihre Perspektive

 

Die transparenten Strukturen machen kurze Entscheidungswege möglich und individuelle Erfolge sichtbar. Verantwortung hört nicht bei Abteilungsgrenzen auf und geht oft auch über Landesgrenzen hinaus. Die Unternehmenskultur ist somit ein Stück gelebte Internationalität.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie durch!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Equal Opportunity Employer


Job Segment: Solution Architect, Architecture, Engineer, ERP, Developer, Technology, Engineering